Gemeinsam lösen wir Ihre Problem im vertrauensvollen Gespräch. Mit einem professionellen Coaching erreichen Sie Ihre Ziele besser und deutlich schneller.

Neues Handeln durch stimmige Lösungen.

Coaching ist eine vertrauensvolle Partnerschaft und ein dynamischer Prozess, der Sie dort abholt, wo Sie sind und Sie sicher zu Ihrem Ziel begleitet. Ob beruflich oder privat.

Meine Haltung im Coaching ist lösungsorientiert und methodisch integrativ. Mich fasziniert Stärke, die aus Vertrauen erwächst und dem, was im Leben trägt. Das Menschenbild der Psychosynthese, Achtsamkeit sowie mein gesunder Menschenverstand bieten mir dabei sinnvolle Orientierung. Sofern passend nutze ich auch Techniken der Energetischen Psychologie, die meine professionelle Vielfalt innovativ bereichern.

Ich bin überzeugt: Erst wenn emotionale Klarheit herrscht, kann es auf dem Weg zum Ziel erfolgreich weitergehen. Vorher findet Veränderung nicht wirklich statt.

Im Systemischen Coaching werden Selbstgestaltungs-Potenziale sowie neue Denk- und Handlungsalternativen gefördert beziehungsweise wieder hergestellt, die das gesamte, individuelle Umfeld berücksichtigen. Ein gelungenes Coaching bietet neue Impulse, motiviert, verbessert Ihre kommunikativen Fähigkeiten und hilft, private Beziehungen nicht mit beruflichen Problemen zu belasten bzw. umgekehrt.

Um meine Qualität zu sichern nehme ich an Supervisionen und Weiterbildungen teil. Darüber hinaus bin ich Mitglied in relevanten Berufsverbänden, denen Ethik und Professionalität gleichermaßen wichtig sind.

       


Für wen
ist Coaching?

Coaching ist für alle, die Unterstützung auf dem Weg zu ihren Zielen brauchen und neugierig auf erweiterte Handlungsperspektiven sind:

Bei der Implementierung von Veränderungsprozessen, bei fehlendem Feedback oder Selbstwert, zur beruflichen oder privaten Neuorientierung und Motivation, bei Entscheidungen, Stress und Leistungsdruck, bei der Mitarbeiterführung, neuen Herausforderungen, bei der Sinnfindung oder bei Krisen und Konflikten.

Was geschieht
beim Coaching?

Im Coaching werden die persönliche „Landkarte" erforscht, Wahrnehmung und Wertschätzung erhöht. Es nutzt persönliche Ressourcen und Potenziale, um Lösungsalternativen zu entwickeln und Wahlmöglichkeiten zu erweitern.

Der ungetrübte Blick des Coach von außen ermöglicht Ihnen, den besten, nächsten Schritt auf Ihr Ziel zu nehmen, eröffnet auf lange Sicht neue Perspektiven und gibt persönlich Erlebtem (wieder) einen Sinn.

Wie läuft ein
Coaching ab?

In einem Erstgespräch werden der Auftrag inhaltlich sowie Möglichkeiten und Grenzen des Coachings geklärt. Ebenso auch das weitere Vorgehen, Dauer und alle Rahmenbedingungen vereinbart. In mehreren gemeinsamen Treffen werden dann die Ist-Situation erhellt, sinnvolle Ziele formuliert und eigene Lösungswege entwickelt. Dem Verständnis von Identität und Sprache kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Je nach Auftrag und Anliegen kann es manchmal sinnvoll sein, ein Coaching mit einer fundierten Potenzialanalyse, wie etwa INSIGHTS MDI ®, zu beginnen, um zeitsparend persönliche Entwicklungsthemen oder Verhaltensstile zu analysieren.

Der Coaching-Prozess endet, wenn die Fähigkeit zum Selbst-Management so weit (wieder) hergestellt ist, dass berufliche und private Herausforderungen eigenständig und stimmig bewältigt werden konnen.

Wichtiger Hinweis:

Coaching dient der Selbstreflexion und der Förderung von Selbstgestaltungs-Potenzialen. Es ist keine Therapie und setzt die volle Übernahme der Eigenverantwortlichkeit voraus.

Download Coach-Profil pdf