Achtsamkeit in Beruf und Alltag entspannt, macht gelassen und zufrieden. Dieses Training sorgt nachhaltig für weniger Stress und Sorgen.

Das Achtsamkeits-/MBSR-Training.

Unter Achtsamkeit verstehen wir den unmittelbaren Augenblick von Moment zu Moment nicht wertend wahrzunehmen. MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) wurde 1979 von Dr. Jon Kabat-Zinn an der Fakultät der Universität von Massachusetts entwickelt und von Anbeginn wissenschaftlich intensiv erforscht. Seitdem überzeugt MBSR weltweit als Anti-Stress-Prophylaxe sowie auch als Übungsweg für eine "gesunde" Unternehmens- und Führungskultur. MBSR wird heute im Business und auch sonst in vielen Feldern gesellschaftlichen Lebens genutzt, um auch in stressigen Zeiten authentisch, souverän und überlegen zu agieren und zu entscheiden.

INHALTE:

In diesem Training werden die wesentlichen Elemente des klassischen MBSR- Programms praktisch vermittelt, um so eine nachhaltige Basis von Achtsamkeit zu entwickeln. Es werden der Bodyscan sowie verschiedene Meditationen eingeübt, dazu ganz leichte Dehn-Übungen aus dem Hatha-Yoga sowie Erkenntnisse der Psychologie und neueren Hirnforschung genutzt.

Teilnehmer/innen üben ihre Wahrnehmung zu differenzieren und zu verbessern. Sie erschließen sich innere Ressourcen und neue Sichtweisen, können in Folge stressbedingte Symptome verringern und steigern Konzentration, Gelassenheit und ihre Präsenz. 

FORMATE:

Ein klassisches MBSR-Training dauert acht Wochen, in denen man sich wöchentlich für etwa zweieinhalb Stunden in der Gruppe zum Üben trifft. Auch kürzere Formate biete ich Ihnen gerne an, darunter ein Zwei-Tages-Training zur Einführung mit anschließender Gruppen-Supervision. Wichtig: Je nach Ihren Zielen und Ihren Voraussetzungen erarbeite ich für Sie das Trainings-Format, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Fragen Sie mich gerne.